Industrie 4.0 mit Open-Source-Software

Source: Gartner Insights on How to Lead in a Connected World.

Industrie 4.0 mit Open-Source-Software

Die richtige Umsetzung von Industrie 4.0 und Internet of Things (IoT) bringt nach Einschätzung der amerikanischen Forschungsagentur Gartner den Produzenten mindestens 10% Kostenersparnis. Zusätzlich wird durch den Einsatz von Open-Source-Software gespart, und werden die traditionellen Softwarepakete verdrängt und den Weg für Industrie 4.0 und IoT frei gemacht.

Problem

Wie der Name schon sagt, kommen die IoT-Lösungen aus dem Internet. Mit modernen Visualisierungstechniken, die das Internet bietet, werden Investitionen in traditionelle Scada- und Historian-Pakete überflüssig. Anwendungen mit diesen neuen Technologien müssen jedoch die technischen Anforderungen erfüllen, die Prozesssteuerungssysteme erfordern.

Lösung

Inter Act verfügt mit WEBscada und TeleControlNet SaaS über 15 Jahre Erfahrung in der Realisierung von prozessorientierten Bedien- und Managementschnittstellen. Die gesammelten Prozessdaten werden mit erweiterten Algorithmen analysiert. Auf diese Weise kann der Prozessverlauf vorhergesagt und frühzeitig angepasst werden. Unsere Lösungen sind vollständig auf Open-Source-Software basiert und bieten daher erhebliche Kosteneinsparungen bei Lizenzen.

Zurück Home